Neuigkeiten im Januar 2023

Verehrte Kundinnen und Kunden,

das Jahr 2022 geht zu Ende und da ich jetzt mehr Zeit habe, vorab schon mal erste Infos fürs Januar.

Wir gönnen uns dieses mal eine längere Pause , deshalb bleibt der Frischgeflügelladen   im Januar geschlossen.

Sie finden aber im 24/7 Hofladen immer Gefrostetes, solange unser Vorrat reicht.

Bitte bedienen Sie sich dort.

Auch kommen wir leider nicht umher, die Preise anzuheben, da die Küken – egal ob Hähnchen, Pute, Perlhuhn, Wachtel, Ente oder Gans – schon im Sommer deutlich teurer geworden sind .

Wir verfüttern zwar nur unser eigenes Getreide, Mais uns Soja, jedoch müssen auch wir mit den gestiegen Verkaufserlösen kalkulieren.

Zudem wollen wir unsere Qualität erhalten und nicht nach dem Motto „Quantität statt Qualität „arbeiten.

Daher führen wir bereits Vorbestellisten für die  Weihnachtsenten und Weihnachtsgänse 2023.

Wichtig für Gänse:

Bis Ende Februar sind Vorbestellungen noch möglich,  dann müssen wir unserem Zulieferer Bescheid geben, wie viele Küken wir brauchen.

Darüber hinaus werden wir keinen großen Puffer haben.

Wir öffnen wieder am 03./04.Februar 2023 mir Frischgeflügel.

Weiderind zum Vorbestellen haben wir wieder am 10./11. Februar.

Einen guten Rutsch und alles Gute fürs neue Jahr 2023, vor allem Gesundheit und Glück wünscht Ihnen

Roswitha Hüttinger