Neuigkeiten im September 2018

Liebe Kunden,

der Herbst nähert sich und somit wird unser Angebot, wie jedes Jahr, wesentlich reichhaltiger als in den Sommermonaten.

Dieses umfasst ab sofort Suppenhühner, Hähnchen, Enten, Puten Perlhühner und Wachteln.
Sozusagen alle Tierarten, außer Gänse.

Die männlichen Flugenten haben ein stattliches Gewicht von ca. 4 kg und die Weiblichen von ca. 2 kg erreicht.
Unsere sehr schönen, fleischigen Puten wiegen ca. 14 kg – 16 kg .
Die Perlhühner zwischen 1,6 kg und 1,8 kg und die Wachteln ca. 250 – 300 g.
Unsere Freilandhähnchen wiegen zwischen 1,2 und 1,8 kg.
Poularden mit einem Gewicht ab 2,5 kg haben wir wieder ab Oktober.

Um der kommenden Erkältungssaison schon mal vorzubeugen, starten wir für den September eine Aktion „Freilandsuppenhühner – 25%“. Das Kg statt 6,50 € ab sofort 4,90 €.
Eine selbstgekochte Hühnersuppe, verfeinert mit unseren guten Suppennudeln oder Suppenriebele, ist etwas sehr Leckeres und vor allem Gesundes.
Ersetzen Sie doch mal die abendliche Brotzeit durch einen Teller Suppe, erspart Zeit und Geschirr.

Kartoffeln aus dem Altmühltal der Sorte „Quarta“ –vorwiegend festkochend – und „Ditta“ – festkochend – finden Sie in 5 kg Gebinden immer im Hofladen bzw. im Selbstbedienungs-Eierhäusl.
Im Häusl ebenfalls ständig Bergkäse, Wurstdosen, Nudeln und immer bis Dienstag Abend frisches Geflügel.

Zum Vorbestellen:
Rindfleischpakete vom „Angus –Weiderind“ vom Schmiebauernhof in Enkering zum 27. 09. 2017.
Ebenfalls zu diesem Datum wieder mal „Fränkisches Sauerteigbauernbrot“ von der Bäckerin Karin.
Dann für Ende Oktober Schweinefleischpakete vom „Schwäbisch-Hällerschen-Freilandschwein“.0

Denken Sie ebenfalls an den 21. Oktober 2018. Da ist nämlich der Kirchweihsonntag.
Bestellen Sie bitte die Enten und Gänse oder jedes andere Getier bis spätestens Dienstag Abend dieser Woche vor.
Noch besser ab sofort – wenn noch nicht geschehen – da dieses mir die Planung für die Kirchweihwoche wesentlich erleichtert.

Herzlichen Dank im Voraus und noch sonnige Grüße aus Rapperszell

Ihre Roswitha Hüttinger und das Jura-Geflügel-Team