Neuigkeiten im September

Liebe Kunden,

 

zu Beginn unserer Infos möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten seit letztem Wochenende entschuldigen.

Aufgrund einer großen Leitungsstörung im Ortsnetz der Telekom fühlten wir uns wie in der Nachkriegszeit. Wir hatten weder ein Telefonverbindung noch Internetzugang.

Wir hoffen, dass sich dieses nicht wiederholt und sind jetzt wieder für ihre Bestellungen und Anliegen erreichbar.

 

 

Wie schon im August begonnen, halten wir auch im September unser ganzes Sortiment für Sie parat.

Schöne fleischige Poularden, Perlhühner, Puten und Flugenten sind für Sie abholbereit.

Zudem tummeln sich noch Wachteln in unserer Voliere, welche sehr legefreudig sind. Darum können Sie bei uns leckere Wachteleier für Spiegeleier oder Eier in grüner Soße (Rezept gibt´s im Laden) erwerben.

 

 

 

Mischpakete vom Freiland-Angusrind sowie frisches fränkisches Bauernbrot können Sie gerne für den 22. /23. September vorbestellen.

 

Frisch vom Acker haben wir Kartoffeln der Sorte „Quarta (vorwiegend festkochend)“ und „Dita (festkochend) “. Diese halten wir in 5 kg Gebinden, oder auf Wunsch auch in anderen Einheiten, für Sie vorrätig.

 

Ebenso jede Woche, Wildspezialitäten, fränkische Bratwürste und Bergkäse.

 

Denken sie an die Erkältungswelle, welche uns sicher bald wieder erreichen wird. Um diesem Dilemma vorzubeugen gibt es nichts besseres als Hühnersuppe. Laut einem Bericht im Donaukurier in der letzten Woche ein Allheilmittel und kostengünstig noch dazu.

Wir haben jede Woche Suppenhühner, sowie Hühnerkarkassen, Krägen und Flügelspitzen im Angebot. Sollten Sie selbst keine Zeit finden die Brühe 90 Minuten sieden zu lassen, dann haben wir für Sie gekocht.

 

 

Am 15. Oktober ist Kirchweihsonntag. Um sich den leckeren Gänse- oder Entenbraten zu sichern, bestellen Sie bitte vor. Dadurch erleichtern Sie uns die Planung.

Dieses gilt auch für ihre Martinsgans.

 

Weihnachtsgeflügel dürfen Sie ebenso bereits sehr gerne vorbestellen.

 

Zum Schluss noch eine schöne Neuigkeit.

 

Unser schönes „Eierhäusl“ ist nun fertig.

Ab morgen können Sie nun täglich frische Freilandeier, Kartoffeln, Nudeln, Dosenwurst und  Käse direkt beim Vorbeifahren mitnehmen.

Ab Samstag Nachmittag legen wir zudem auch noch das frisch einvakuumierte Fleisch vom Laden in einen Kühlschrank. D.h. falls Sie es zu Ladenzeiten nicht geschafft haben, können Sie dort das restliche Sortiment vom Wochenende direkt mitnehmen.

 

 

 

 

In Vorfreude auf einen sonnigen Herbst, welcher unseren Tieren sehr gut tut, verbleiben wir mit freundlichen Grüßen.

 

 

 

Ihre Roswitha Hüttinger und das ganze Jura-Geflügel-Team