Neuigkeiten im Oktober

Liebe Kunden unseres Hofladens,

 

wir hoffen, es geht Ihnen alle gut, oder hat Sie auch schon die Erkältungswelle erreicht ?

 

Uns zum Teil, jedoch unsere Hühner wollten aufgrund der Kälte keine Eier mehr legen.

Wir denken, Sie haben dass bereits bemerkt, da sich in unserem neuen Eierhäusl leider oft nicht genügend Eier befanden.

Mittlerweile haben sich die Hennen wieder an das Klima gewöhnt und ihnen ist das Eierlegen wieder eingefallen.

Es wird von Tag zu Tag besser.

 

Übrigens sind wir sehr zufrieden, dass Sie unsere beiden Verkaufskühlschränke rege nutzen und bedanken uns dafür.

 

 

Saisonal haben wir auch wieder viele bunte Kürbisse für Sie an unserem Eierhäusl vorrätig. Hokkaido, Butternut und noch viele weitere essbare Kürbisse bis hin zu vielen schönen Zierkürbissen für die Herbstdekoration.

Greifen Sie zu!  Die Kasse befindet sich im Haus zwischen den beiden Kühlschränken. Bitte das Geld nicht in die vorhandenen, festmontierten Kassen legen. Danke!

 

 

 

Ansonsten umfasst unser Sortiment noch alle Tiere, wir haben noch einen guten, saisonalen Bestand an Puten, Perlhühnern und Wachteln.

10 Hähne der Zweinutzungsrassen“ Torking“ und „Sulmtaler“ belagern noch zusammen mit den Perlhühnern unsere Hofwiese.

Diese Hähne können Sie jetzt schon gerne für den Monat November vorbestellen.

 

Aufgrund der kühlen Witterung haben wir die letzte Lieferung unserer Masthähnchen bereits im temperierten (ca. 18 ° C) Stall untergebracht.

Hier fühlen sie sich wohl und wachsen relativ gleichmäßig zur gewünschten Größe heran.

Nach der Kirchweih wollen wir Ihnen auch wieder Poularden ab 2,5 kg anbieten.

 

 

 

Enten und Gänse sind schon rege vorbestellt, bitte denken Sie daran, so dass Sie nicht auf  Ihren Festtagsbraten verzichten müssen.

Denken Sie bei Ihrer Speiseplangestaltung an die Personenzahl und teilen Sie uns mit, ob Sie eine weibliche Flugente (ca. 2,0 – 2,5 kg) oder eine Männliche (3,5 – 4,5 kg ) benötigen.

Wir versuchen soweit es uns möglich ist, Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

 

 

 

 

Frisch gebackenes, fränkisches Bauernbrot vom Hof  bitte für den 20. Oktober vorbestellen.

Es gibt kein besseres Brot zu einer deftigen Brotzeit.

 

 

Das Rindfleischmischpaketkontingent  für Oktober ist voll ausgeschöpft.

Die nächste Lieferung können Sie für den 17. November bereits vorbestellen, zu diesem Wochenende haben wir auch die ersten Mischpakete vom „Schwäbisch-Hällerschen Freilandschwein“.

Gut marmoriertes Fleisch aus artgerechter Haltung und hofeigenem Futter.

 

Ab sofort ergänzen wir unser Wurstsortiment auch wieder um schwarzgeräucherte Bauerwürste, zusammen mit Sauerkraut aus unserem Hofladen und Bauerbrot ein hervorragendes Essen.

 

 

 

So, jetzt genug für diesen Monat.

Sollte etwas unklar sein, fragen Sie einfach nach, gerne per Mail.

 

 

In der Freude auf einen doch noch sonnigeren Herbst, vor allem für unsere Freilandtiere verbleiben wir Ihre

 

 

 

Roswitha Hüttinger mit dem gesamten Jura-Geflügel-Team.